22. und 23. Juli 2017 in Kressbronn am Bodensee

14. Internationales See-Bären-Festival

Samstag 11 bis 17 Uhr, Sonntag 11 bis 16 Uhr. Tageskarte: 7 € / Kinder unter 10 Jahren frei

Presse

13. See-Bären-Festival im Juli 2016 am Bodensee

Hier finden Sie Pressetexte und Bilder, die Sie honorarfrei für Pressemitteilungen über das See-Bären-Festival nutzen können.

Nachbericht 2016

13. See-Bären-Festival im Juli 2016 am Bodensee

Adele, Kressbronn!

von BRITTA SANDER

Kressbronn liegt am Nordufer des Bodensees, hat 8438 Einwohner und besitzt so wohlklingende Ortsteile wie Poppis oder Gottmannsbrühl. Seit diesem Juli beknopfäugt man jedoch hier nicht nur gigantische Hopfenfelder, den Schlösslepark oder Barock-Kapellen – sondern auch bärenstarke Handwerkskunst. Denn zum ersten Mal fand das See-Bären-Festival im schwäbischen Kressbronn statt. Und alle waren mit dabei: Künstlerteddys und Sammlerbären, antike Puppen und Miniaturen, renommierte Künstler und internationales Publikum aus dem Vierländereck, Hermann Spielwaren aus Coburg, Gaby Schlotz, Haida-direct, HeszeBaer oder das Bärenstübchen Blümmel.

Wer selbst seetüchtig zu Nadel und Faden greifen wollte, konnte sich über ein fantastisches Angebot an neuen Stoff-Kollektionen und etlichen Zubehörteilen freuen. Keine Frage, dass sich bei der Bär- und Puppen-Ausstellung alles um den Bodensee drehte. Ob Rettungsring, Segelmast oder Matrosenlook, die Künstler ließen sich so einiges einfallen, um das maritime Thema auf ihre Objekte zu übertragen. Sehr zu Freude der Festival-Besucher, die mit großer Begeisterung durch die Gänge der modernen Kressbronner Festhalle schipperten. Hier war selbstverständlich auch ein Teddydoktor mit an Bord, der wackelnde Plüscharme oder trübe Knopfaugen direkt vor Ort auf dem OP-Tisch behandelte. Einen unglaublichen Zulauf hatte die Schätzstelle, wo Besucher ihre eigenen antiken Puppenschätzchen oder liebgewonnen Bären begutachten lassen konnten.

„Kressbronn ist uns schon jetzt ans Herz gewachsen“, erzählte Veranstalterin Christine Spies am letzten Messetag. „Die Atmosphäre ist toll, die Halle sensationell, vor der Tür liegt der Bodensee, die Künstler fühlen sich wohl und die Besucher strahlen.“

Aufgrund der positiven Resonanz, können sich Aussteller für das 14. See-Bären-Festival am 22./23. Juli 2017 bereits schon jetzt anmelden. Am besten schnell und unkompliziert über die nagelneue Festival-Website www.seebaeren-festival.de - hier finden Sie auch alle Details und Rahmenbedingungen rund um die Veranstaltung. Wir freuen uns auf Sie und sagen: Hallöle in 2017!

P.S. und zur Info: Mit „A Bärle Soidawirschd“ meint man in Schwaben übrigens nicht die neue Mohair-Wolle für den Teddy, sondern ein Paar Saitenwürste. Guten Appetit und viel Spaß im nächsten Jahr in Kressbronn!

Fotos


Logos

Download RGB JPG
Download RGB PNG
Download CMYC TIF
 

Organisation

Christine Spies
Max-Fremery-Straße 3a
D-50827 Köln

Tel. +49 (0) 2 21/530 63 53
Fax: +49 (0) 2 21/530 56 89
Mobil: +49 (0)175/ 203 44 39